Wettbewerb Dsseldorf Benrath, 2018

Kooperativer stdtebaulicher Wettbewerb, Entwicklung des Areals (22ha) sdlich der Hildener Strae.


Die Aufgabe eines groen Industriebetriebs unweit der prominenten Schlossanlage wurde in unserem Vorschlag als Auftakt fr ein Re-Urbanisierungskonzept gesehen. Damit sollte eine inselartige Entwicklung des Wettbewerbsgebiets verhindert werden. Das Strukturkonzept versteht sich als die einem abstrakten Mastab gerechte Ideenskizze, vor einer deutlicheren stdtebaulichen Planung.

In Zusammenarbeit mit Christina Kautz, Landschaftsarchitektur
und Irmantas Venys, M.A.

Schwarzplan Dsseldorf

Strukturkonzept Mastab: 1:2.000

Nutzung und Verkehr

Collagen

Erluterungen